Russland-Experte Ernst Mühlemann ist gestorben

Der Russland-Experte und langjährige Schweizer Schatten-Aussenminister Ernst Mühlemann ist gestorben. Der 79-jährige Doyen der FDP schlief am Freitag Nachmittag in seinem Büro im thurgauischen Ermatingen im Sessel ein.
Ernst Mühlemann und Flavio Cotti in Moskau

Ernst Mühlemann mit Ex-Aussenminister Flavio Cotti im Juni 2008 in Moskau.

(Foto: Jürg Vollmer / maiak.info)

Ernst Mühlemann war über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt als aktives Mitglied der Aussenpolitischen Kommission des Nationalrates und vor allem mit seinem Einsatz für die Aufnahme von Russland in den Europarat.

Von 1991 bis 1999 war er auch Abgeordneter der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, deren Schweizer Delegation er 1996/97 präsidierte. Als Diplomat und Chefrapporteur des Europarates verhandelte Ernst Mühlemann mit Gorbatschow, Putin und Schewardnadse, reiste und vermittelte zwischen Bern, Strassburg, Brüssel, Washington, Moskau, dem Balkan und dem Kaukasus.

Bis zuletzt war Ernst Mühlemann aktiv in seiner Vermittlertätigkeit zwischen Ost und West, unter anderem im Kooperations-Rat Schweiz/Russland und für maiak – The Newsroom of Eastern Europe.

Artikel drucken und/oder empfehlen:
  • Print this article!
  • E-mail this story to a friend!
  • Twitter
  • Facebook
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Wikio

Verwandte Artikel:

  1. Schweizerisch-Russischer Journalistenpreis 2009 für Roth, Gysling und Sedykh

Jürg Vollmer Jürg Vollmer (*1962 in Chur) ist Journalist und Chefredakteur von maiak. Vollmer arbeitete von 1982 bis 1997 als Redakteur unter anderem für die Schweizer Presseagentur und die "Tagesschau" des Schweizer Fernsehens SF. Von 1998 bis 2008 war er als Kommunikationsfachmann für verschiedene Nichtregierungsorganisationen NGO in Ostafrika, in Osteuropa und in der Schweiz tätig. Vollmer wurde mit dem Schweizerisch-Russischen Journalistenpreis 2008 ausgezeichnet und ist seit März 2009 Chefredakteur von maiak.

Jetzt sind Sie an der Reihe! Ergänzen Sie diesen Beitrag mit Ihrem Wissen oder Ihrem Kommentar

Sitemap